Kviku Bonus 2022: 20 Euro Startguthaben sichern

Ich bin seit 2018 in Kviku investiert. Auf dieser Plattform erziele ich durchschnittlich 11% Rendite. Wenn du auch auf Kviku investieren möchtest, dann sichere dir jetzt auch noch einen Bonus von 20€ ab 100€ Investment über meinen Link: https://northern.finance/go/kviku/

73/100
Punkte

Hinweis

Ich ziehe auf Grund der aktuellen Lage in der Ukraine und Russland meine Investments hier ab und damit auch bei Robocash. Stattdessen investiere ich jetzt vermehrt in Bondora Go & Grow mit 6.75% Zinsen bei täglicher Liquidität und EstateGuru mit 10% Zinsen und erstrangigen Immobilien als Sicherheit.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Gegründet:

2013

Firmensitz:

Limassol, Zypern

Reguliert:

Nein

Anzahl der Investoren:

Genaue Anzahl nicht bekannt, aber vermutlich mehr als 10.000

Finanziertes Kreditvolumen:

+100€ million (05/2022)

Rendite:

Ca. 12% laut offiziellen Angaben der Plattform

Mindestanlagebetrag:

1 EUR

Rückkaufgarantie:

Ja, nach 30 Tagen

Auto Invest:

Ja

Zweitmarkt:

Nein

Ausstellung einer Steuerbescheinigung:

Ja, du kannst dir ein Account Statement in Excel herunterladen.

Treueprogramm für Investoren:

Ja, 1% mehr Rendite ab 1.000 Investment.

Startbonus:

Ja, 20 EUR ab 100 EUR Startinvestment (Mit diesem Link erhalten*)

Rating:

Erfahrungsbericht:

Lese hier meinen Kviku Erfahrungsbericht

Gegründet:2013
Firmensitz:Limassol, Zypern
Reguliert:Nein
Anzahl der Investoren:Genaue Anzahl nicht bekannt, aber vermutlich mehr als 10.000
Finanziertes Kreditvolumen:+100€ million (05/2022)
Rendite:Ca. 12% laut offiziellen Angaben der Plattform
Mindestanlagebetrag:1 EUR
Rückkaufgarantie:Ja, nach 30 Tagen
Auto Invest:Ja
Zweitmarkt:Nein
Ausstellung einer Steuerbescheinigung:Ja, du kannst dir ein Account Statement in Excel herunterladen.
Treueprogramm für Investoren:Ja, 1% mehr Rendite ab 1.000 Investment.
Startbonus:Ja, 20 EUR ab 100 EUR Startinvestment (Mit diesem Link erhalten*)
Rating:Siehe unser P2P Plattform Rating
Erfahrungsbericht:Lese hier meinen Kviku Erfahrungsbericht

 

73/100
Punkte

Hinweis

Ich ziehe auf Grund der aktuellen Lage in der Ukraine und Russland meine Investments hier ab und damit auch bei Robocash. Stattdessen investiere ich jetzt vermehrt in Bondora Go & Grow mit 6.75% Zinsen bei täglicher Liquidität und EstateGuru mit 10% Zinsen und erstrangigen Immobilien als Sicherheit.

Fazit: Darum investiere ich in Kviku

Der Anbieter Kviku vergibt Privatkredite und ist damit in mehreren Ländern sehr erfolgreich, wenn auch relativ unbekannt. Verglichen mit den Konkurrenten, kann Kviku einige Schwächen ausbessern. Auf anderen Plattformen wird oft vergeblich versucht, zweistellige Renditen einzufahren, während Kviku zuverlässig 11 bis 12 Prozent Rendite anbietet. Besonders interessant wird die Investmentmöglichkeit, wenn die bisher einwandfreie Historie berücksichtigt wird. So kam Kviku auch gut durch die Corona-Pandemie und konnte gute Renditen erzielen.

 

Sicherheit und Risiken von Kviku 

Die hundertprozentige Bindung der Plattform an die Kviku-Gruppe bringt Vor- und Nachteile mit sich. Profitieren kann man von der extrem guten Performance, die das Unternehmen in den letzten Jahren einfahren konnte. Auch die Corona-Pandemie ist nicht davon ausgeschlossen. Die durchschnittliche Rendite liegt bei 11 Prozent. Kviku ist ein erfahrener Anbieter, der schon seit 2013 erfolgreich im Bereich P2P arbeitet. 

Allerdings kann diese Verklumpung auch ein höheres Risiko mit sich bringen, falls es bei Kviku mal zu schlechteren Zeiten kommen sollte. Wenn es zu einem Extremfall kommen könnte, wie die Insolvenz des Unternehmens, wäre auch die Möglichkeit eines Totalverlustes der eigenen Investments nicht unwahrscheinlich. 

 

Die Diversifikation des eigenen Portfolios im Bereich P2P bleibt Sache des Anlegers. Der Anbieter kann eine Auswahl an Investmentmöglichkeiten mit sehr guter Qualität vorweisen. Es geht um kurzfristige Konsumkredite für Privatleute mit hohen Zinsen. Sicherheit bekommen Investoren durch die Rückkaufgarantie, die vor möglichen Zahlungsausfällen schützt. Diese Garantie greift bereits nach einer Überfälligkeit der Rückzahlung von 30 Tagen. Trotzdem sind P2P-Kredite nie zu 100 Prozent geschützt. Es ist unklar, wie der Anbieter in einem Extremfall handelt. 

 

So investierst du bei Kviku

Positiv zu erwähnen ist die einfache und übersichtliche Gestaltung der Plattform. So wird es nicht nur erfahrenen Investoren, sondern auch Anfängern leicht gemacht, in P2P Kredite zu investieren. Auch die Registrierung erfolgt intuitiv und verständlich: Es werden einige Daten wie E-Mail-Adresse, Name und Passwort abgefragt, bevor der gewünschte Kredit ausgewählt werden kann. 

 

Unter dem Menüpunkt „Geldmittel“ ist es möglich, die gewünschte Summe einzuzahlen. Dabei gilt eine Mindestsumme von 50 Euro. Im Normalfall ist das Geld bereits nach 24 bis 48 Stunden auf deinem Konto. 

 

Das Investieren funktioniert dabei nur über die Auto-Invest-Funktion, in der der Anleger einige gewünschte Daten eingibt, nach denen er seinen Kredit auswählen möchte. Auch das Verstellen funktioniert leicht. Es wird die Möglichkeit gegeben, über unterschiedliche Regler seine Einstellungen zu verfeinern. Die Mindestsumme von 50 Euro muss auch beim Auszahlen von Geld beachtet werden. 

Ein Kritikpunkt ist das Fehlen eines Sekundärmarktes. Leider können so keine bestehenden Investments verkauft werden, wie es bei Konkurrenten gegen eine zusätzliche Gebühr oft angeboten wird. Das könnte problematisch werden, wenn ein Anleger in eine Notsituation gerät und kurzfristig sein Geld bräuchte.

 

Wie auch bei vergleichbaren Anbietern fallen keine Gebühren beim Investieren in P2P-Kredite an. Sowohl Anmeldung als auch Nutzung der Plattform sind kostenlos. Was sich aber von manchen anderen Plattformen unterscheidet, ist die Höhe des eigenen Investments. Bei Kviku ist diese unbegrenzt. Wenn dieses Angebot für dich interessant klingt, kann die Plattform Kviku mit den angebotenen Investmentmöglichkeiten eine sinnvolle Erweiterung für dein P2P-Portfolio sein. 

73/100
Punkte

Hinweis

Ich ziehe auf Grund der aktuellen Lage in der Ukraine und Russland meine Investments hier ab und damit auch bei Robocash. Stattdessen investiere ich jetzt vermehrt in Bondora Go & Grow mit 6.75% Zinsen bei täglicher Liquidität und EstateGuru mit 10% Zinsen und erstrangigen Immobilien als Sicherheit.

Aleks Bleck, Gründer

Aleks ist das Gesicht von Northern Finance und war schon mit 18 Jahren Aktionär, Kreditgeber und ETF-Investor. Sein Fokus liegt dabei auf P2P-Krediten und passiven ETFs. Aleks hat Northern Finance 2017 während seines BWL-Studiums in Lüneburg gegründet. Den YouTube-Kanal baute er neben seiner Haupttätigkeit im Investment- und Corporate Banking auf, bevor er sich letztendlich Vollzeit auf Northern Finance fokussierte.

Northern Finance
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner