Twino Bonus 2022: 10 EUR Bonus sichern

Ich bin seit 2018 in Twino investiert. Auf dieser Plattform erziele ich durchschnittlich 10% Rendite. Wenn du auch auf Twino investieren möchtest, dann sichere dir jetzt auch noch einen Bonus von 10€ bei deiner Anmeldung über meinen Link: https://northern.finance/twino

67/100
Punkte

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Gegründet:

2009

Firmensitz:

Riga, Lettland

Reguliert:

Ja (Financial and Capital Market Commission)

Anzahl der Investoren:

+28.900 (Mai 2022)

Finanziertes Kreditvolumen:

+998 Mio. Euro (Mai 2022)

Rendite:

Jährlich, durchschnittlich 11% Rendite

Mindestanlagebetrag:

10 EUR

Rückkaufgarantie:

Ja

Auto Invest:

Ja

Zweitmarkt:

Ja

Ausstellung einer Steuerbescheinigung:

Ja

Treueprogramm für Investoren:

Nein

Startbonus:

Rating:

Gegründet:2009
Firmensitz:Riga, Lettland
Reguliert:Ja (Financial and Capital Market Commission)
Anzahl der Investoren:+28.900 (Mai 2022)
Finanziertes Kreditvolumen:+998 Mio. Euro (Mai 2022)
Rendite:Jährlich, durchschnittlich 11% Rendite
Mindestanlagebetrag:10 EUR
Rückkaufgarantie:Ja
Auto Invest:Ja
Zweitmarkt:Ja
Ausstellung einer Steuerbescheinigung:Ja
Treueprogramm für Investoren:Nein
Startbonus:10 Euro (Mit diesem Link erhalten*)
Rating:Siehe unser P2P Plattform Rating
Erfahrungsbericht: 
67/100
Punkte

Aleks Bleck, Gründer

Aleks ist das Gesicht von Northern Finance und war schon mit 18 Jahren Aktionär, Kreditgeber und ETF-Investor. Sein Fokus liegt dabei auf P2P-Krediten und passiven ETFs. Aleks hat Northern Finance 2017 während seines BWL-Studiums in Lüneburg gegründet. Den YouTube-Kanal baute er neben seiner Haupttätigkeit im Investment- und Corporate Banking auf, bevor er sich letztendlich Vollzeit auf Northern Finance fokussierte.

Fazit: Darum investiere ich in Twino

Twino ist eine Plattform für Kredite im Bereich P2P. Der Firmensitz liegt in Lettland und sie wird reguliert durch die Financial and Capital Market Commission. Derzeit gibt es rund 58.000 Investoren, Stand Juli 2022. Investiert wird in Länder wie Russland, Lettland und weitere. Geleitet wird das Unternehmen von der Russin Anastasija Oleinika, die seit 2019 sowohl CEO, als auch Vorstandsvorsitzende ist. 

So kannst du bei Twino investieren

Die Registrierung erfolgt ähnlich wie bei anderen Konkurrenzen und verläuft schnell und einfach. Du gibst einige Daten an wie deinen Namen, dein Geburtsdatum, eine E-Mail-Adresse und wählst ein Passwort. Nach einer Verifikation mithilfe eines Ausweisdokumentes kannst du bereits Geld einzahlen.

 

Dies erfolgt mittels einer SEPA-Überweisung auf das Konto der AS TWINO. Im Normalfall liegt das Geld innerhalb von 2 Werktagen auf deinem Konto, damit du anfangen kannst, zu investieren. Andere Einzahlungsmöglichkeiten werden derzeit nicht angeboten.

 

Das Angebot auf Twino umfasst derzeit Payday Loans, Geschäftskredite und Rechnungsfinanzierungen. Investierbar sind die Länder Russland, Polen, Lettland, Kasachstan und Vietnam. Gebühren oder versteckte Kosten gibt es nicht, weder für die Registrierung noch fürs Investieren. Die Mindestanlage beträgt 10 Euro. 

Auto-Invest-Funktion bei Twino

Ähnlich wie bei den meisten Konkurrenten, gibt es bei Twino eine hilfreiche Auto-Invest-Funktion. Gerade Konsumkredite ähneln sich meist sehr und haben eine kurze Laufzeit. Die Auto-Invest-Funktion kann helfen, Zeit einzusparen und dennoch seine eigene Strategie konsequent zu verfolgen. Dafür kannst du individuelle Parameter eingeben wie gewünschter Zins, Laufzeit oder Länder. 

Sicherheiten und Risiken von Twino

P2P-Kredite sind generell eher risikobehaftet. Daher kommen auch die hohen Renditechancen. Das Risiko lässt sich senken, wenn das Portfolio ausreichend diversifiziert wird. Zusätzliche Sicherheit bieten Sekundärmarkt und Rückkaufgarantie. 

 

Auf der Plattform gibt es einen Sekundärmarkt seit Anfang 2021. Die Funktion ist bei kurzfristigen Krediten, deren Laufzeit sich meistens auf 30 Tage beläuft, nicht so wichtig. Dennoch ist es praktisch, zu wissen, dass im Notfall eine solche Möglichkeit besteht.

 

Bei Twino werden Kredite mit und ohne Rückkaufgarantie angeboten. Die Haftung bei den Krediten mit der Garantie wird vom Mutterkonzern, der SIA TWINO übernommen. Die Rückkaufgarantie springt ein, wenn ein Kreditnehmer 60 Tage lang im Rückstand liegt. Auch die entstandenen Verzugszinsen werden erstattet. 

 

Während der Corona-Pandemie hatten viele P2P-Anbieter mit Liquiditätsabfluss zu kämpfen. Auch Twino gehörte dazu. Allerdings ging Twino gut mit der Situation um und es scheint, als hätten sie eine nachhaltige Trendwende geschafft. 

 

Positiv zu erwähnen ist der Punkt Transparenz: Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig seit mehreren Jahren konsolidierte und geprüfte Geschäftsberichte und gibt Investoren so einen fairen Einblick in die Firma. 

 

Schwierig ist derzeit die Tatsache, dass Twino nur in einige wenige Länder investiert und eines davon Russland ist. Der Ukraine-Krieg wirkt sich auch auf das Unternehmen aus durch die vielen wirtschaftlichen Sanktionen, den Währungsabfall der russischen Währung und die schwachen wirtschaftlichen Aussichten. Twino steuert dem aber bereits entgegen, indem der Anteil des russischen Kreditportfolios deutlich verringert wurde. Weitere Maßnahmen wurden durchgeführt:

 

  • Keine neuen russischen Kredite mehr auf dem Primärmarkt
  • Funktion „Währungsfluss“ eingestellt
  • Aktionsplan, um Investments in Europa, Asien und Immobilienprojekte zu erhöhen
  • Verstärkte Kommunikation mit der lettischen Aufsichtsbehörde, um die Sanktionen gegenüber Russland realistisch einordnen zu können
Northern Finance
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner