CrowdedHero Erfahrungen

CrowdedHero Erfahrungen: 19 Prozent Zinsen mit P2P-Kredite erzielen

19 Prozent Zinsen pro Jahr mithilfe von P2P-Krediten, ist das möglich? Das ist es! Der Anbieter CrowdedHero vergibt Kredite für junge Unternehmen, mit denen auch du als Anleger profitieren kannst. In diesem Artikel zeige ich dir meine persönlichen CrowdedHero Erfahrungen, die wichtigsten Informationen über den Anbieter, mögliche Risiken und aktuelle Projekte!

Das Wichtigste in Kürze:

  • Mit CrowdedHero kannst du in P2P-Kredite investieren, die über kurze Zeiträume laufen
  • Ich selbst habe 2.000 Euro investiert in ein derzeitiges Projekt, Simpleros genannt
  • Mit einer Investition kannst du dir eine attraktive Rendite in Höhe von 19 Prozent sichern
  • Besonders spannend ist die Tatsache, dass Business Angels und Investoren aus Start-ups auch im Vorstand von CrowdedHero sitzen, was zeigt, wie hoch das Interesse aller ist, dass sich Projekte gut entwickeln
89/100
Punkte
19 % Zinsen pro Jahr
Investiere in bereits profitable Unternehmen an der Seite von erfolgreichen Business Angel
Zum Anbieter*

Was ist eigentlich CrowdedHero

Bevor ich dir mehr über mein Investment zeige, sehen wir uns den Anbieter CrowdedHero einmal genauer an, damit du dir einen Überblick über Themen wie Aufsicht, Chancen, das Team hinter dem Projekt, Zinssätze und Finanzen verschaffen kannst. 

Inzwischen investiere ich auf einer neuen Plattform, CrowdedHero genannt, die im Jahr 2020 gegründet wurde. Diese nutze ich, um in Crowdfunding Projekte zu investieren. Mit ihrem Projekt Simpleros stehen sie in direkter Konkurrenz zu beispielsweise Crowdcube. 

Ein wichtiger Unterschied von CrowdedHero ist, dass bereits profitable, junge Unternehmen finanziert werden, die dir auf ihrem weiteren Entwicklungsweg Dividenden ausschütten können.

Das finde ich persönlich richtig gut, weil es sich nicht um Projekte handelt, die erst in 10 Jahren oder sogar mehr Gewinne abwerfen, sondern Projekte, die bereits profitabel sind und sich für Anleger lohnen können. 

Die wichtigsten Daten im Überblick

Gegründet:Oktober 2020
Firmensitz:Lettland
Reguliert:Ja, durch die lettische Zentralbank
Angebot:Crowdfunding Projekte
Rendite: Jährlich 19 Prozent (Projektabhängig, aktuelles Beispiel Simpleros)
Mindestanlagebetrag:100 Euro 
Zweitmarkt:Ja
Gebühren:1,25 Prozent (Projektabhängig, aktuelles Beispiel Simpleros)
Schuldendeckungsgrad:8,10 (Erstes Halbjahr 2023)
Auto-InvestNein

Bevor ich mir das Angebot des Anbieters genauer angesehen habe, war es mir wichtig, ob die Plattform beaufsichtigt wird oder nicht:

  • Der Anbieter unterliegt einer Regulierung der lettischen Zentralbank, was ein weiteres positives Zeichen für Anleger ist, da es uns Rechtssicherheit gibt
  • Auf diese Weise wissen wir, dass unser Geld dahin fließt, wo es hinfließen soll

Der Anbieter CrowdedHero ist noch vergleichsweise jung, umso wichtiger ist das Team, das hinter dem Projekt steht. Im unteren Screenshot siehst du den Beirat, der ziemlich interessant wirkt, unter anderem mit einem ehemaligen Staatssekretär der Finanzen aus Portugal und ehemaligem Parlamentsmitglied.

Auch eine Anwältin ist vertreten, die viel Erfahrung im Bereich Fusion und Übernahmen aufweist und sogar bei der neuen Verfassung in Lettland nach dem Fall der Sowjetunion aktiv mitgewirkt hat. 


Die Zinssätze für den Kunden

Wie viel verlangt CrowdedHero eigentlich von Kunden, die hier online Kredite aufnehmen? Das ist eine spannende Frage, die ich mir gestellt habe. Wenn wir uns die Webseite anschauen, sehen wir direkt einen Kreditrechner, mit dem du etwas herumspielen kannst. Persönlich denke ich, dass der Rechner den allergünstigsten Fall darstellt.

Es ist ebenfalls eine übersetzte, standardisierte Information zu Verbraucherkrediten angegeben. Hier können wir erkennen, dass jemand, der sich 650 Euro leihen möchte und in 30 Tagen wieder zurückzahlt, 195 Euro Zinsen darauf zahlen muss. 

  • Das führt zu einer Rückzahlungssumme von 845 Euro, da es sich auch um einen unbesicherten Kredit handelt, der im Normalfall auf der Stelle benötigt wird
  • Es handelt sich hier nicht um die Art von Krediten, für die eine Person ausreichend Zeit hat und Angebote vergleichen kann
  • Als Nominalzinssatz ergibt das 365 Prozent jährlich, was wirklich hoch ist

Allerdings sollten wir diesen Wert nicht zu ernst nehmen, da diese Kredite nicht für Jahre, sondern eher auf Wochen oder Tage ausgelegt sind und auch nicht länger genutzt werden sollten. Daher kommen die 1 Prozent pro Tag.

Das kann im ersten Augenblick nach einer Art Kredithai und der unfairen Behandlung von Schuldnern klingen, wenn diese hohen Zinsen verlangt werden. Letztlich würde aber niemand Geld verleihen, wenn Anleger nicht auch vorhersehbar mit unbesicherten Krediten Geld verdienen könnten. 

89/100
Punkte
19 % Zinsen pro Jahr
Investiere in bereits profitable Unternehmen an der Seite von erfolgreichen Business Angel
Zum Anbieter*

Eine Besonderheit von CrowdedHero

Es sind nicht nur Unternehmen vorhanden, die jung sind und das Geld dringend brauchen: Stattdessen sind Business Angels und Investoren aus Start-ups im Vorstand von CrowdedHero, die auch selbst als Leadinvestoren vorgehen und in die Projekte investieren.

Doch warum genau ist dieser Punkt wichtig? 

  • Diese Menschen haben ein immenses Interesse daran, dass die Deals, die auf der Plattform angeboten werden, sich positiv entwickeln 
  • Sie haften gleich doppelt mit ihrem eigenen Geld, einmal durch ihr Investment in die jeweilige Firma und einmal durch ihre Beteiligung durch CrowdedHero

Als Anleger finde ich diesen Ausgangspunkt eines potenziellen Investments sehr interessant. Es handelt sich um ein positives Signal an alle Investoren, da deutlich wird, dass alle Beteiligten stark daran interessiert sind, dass sich die Projekte gut entwickeln werden. 

CrowdedHero Risiko: Wie sicher ist die Plattform?

Im Fall des aktuellen Projekts Simpleros laufen die neuen Kreditanträge durch eine strenge Prüfung online bereits im Hintergrund, während die Daten eingetippt werden. Die Annahmequote liegt gerade einmal bei 18,6 Prozent aller Kreditanträge, die hereinkommen.

Achtung! Trotz der automatisierten Risikobewertung der Schuldner, die Kreditanträge stellen, fallen am Ende rund 30 Prozent aller Kredite aus. Diese können auch nicht mehr einfach und schnell eingeholt werden, was dazu führt, dass dieses Geld uneinbringlich ist und hohe Zinssätze verlangt werden müssen, um genau diese Verluste wieder ausgleichen zu können. 

  • Um das Risiko besser einschätzen zu können, sollten wir uns zudem die Finanzen und Zahlen von CrowdedHero ansehen
  • Zu erwähnen ist, dass es bis auf die 300.000 Euro bei Anlegern von Crowdestor keine Schulden gibt
  • Zudem gibt es, bis auf die Unternehmensgründerin selbst, keine weiteren Aktionäre, die bei Simpleros beteiligt sind

Daher glaube ich, dass sie diese zusätzlichen Mittel aus der Finanzierung von maximal 250.000 Euro durchaus gut vertragen können, um das weitere Wachstum an dieser Stelle zu finanzieren. 

Gründerin hinter dem Projekt ist Santa Lemsa. Sie hat vorher als Chief Risk Officer bei Robocash und bei 4finance gearbeitet, was viele von uns bereits kennen. Das zeigt, dass sie viel Erfahrung in dieser Branche hat. Zusätzlich muss erwähnt werden, dass ihre Firma seit der Gründung 2020 stark gewachsen ist, aber nach wie vor, mit einer Bewertung von 1,87 Millionen Euro, relativ klein ist.

Sehen wir uns die Zahlen genauer an, können wir erkennen, dass sie bereits letztes Jahr 263.459 Euro Gewinn nach Steuern gemacht haben, was einer Marge von 32,6 Prozent entspricht bzw. einer Rendite aus Eigenkapital aus 62,5 Prozent. 

Im Jahr 2021, dem ersten vollständigen Jahr ihrer Tätigkeit, haben sie einen Verlust von 58.529 Euro gemacht, konnten das aber schnell in einen Gewinn von 219.689 Euro im darauffolgenden Jahr 2022 umdrehen und einen sogenannten Schuldendeckungsgrad von 6,79 aufbauen. 

Das bedeutet, dass sie mit den Einnahmen 6,79 Mal die Schuldenlast des Jahres bezahlen können, was ein klares Zeichen dafür ist, dass sie ausreichend Cashflow und nicht zu viele Schulden haben.

In den ersten 6 Monaten des Jahres 2023 konnten sie den Gewinn sogar auf 263.456 Euro steigern, obwohl es sich hier nur um ein halbes Jahr handelt und kein Ganzes. Damit weist der Schuldendeckungsgrad einen Faktor von 8.10 auf.

Diese Produkte hat CrowdedHero 2024 im Angebot

Sehen wir uns ein aktuelles Projekt genauer an. Dieses läuft noch für ca. 2 Wochen, bevor es für Investitionen geschlossen wird. Das Projekt nennt sich Simpleros. Es handelt sich hierbei um einen spanischen Kreditgeber für kurzlaufende P2P-Kredite.

  • Einige Personen aus unserer Community kennen Simpleros vielleicht schon
  • Sie waren eines der wenigen erfolgreichen Projekte auf Crowdestor, die Anlegern tatsächlich eine attraktive Rendite eingebracht haben
  • Alleine deswegen, da sie sich schon einmal bewährt haben, lohnt es sich, sich das Ganze noch etwas genauer anzusehen

Bei Crowdestor war das Projekt im Jahr 2021 vertreten, also nur wenige Monate nach der Gründung der Firma im Jahr 2020. Sie haben sich insgesamt 300.000 Euro zu 12,6 Prozent Zinsen geliehen, wie du im unteren Screenshot in den Key Investment Informations sehen kannst.


Persönlich würde ich sagen, dass das damalige Investment deutlich riskanter war als eine Investition heute. Die Firma war jünger und hatte keine Erfahrung. Zudem gab es kein bestehendes Portfolio, das bereits Erfolge und damit Fähigkeiten vorweisen konnte. Allerdings ist es auch wichtig, dass es beim damaligen Projekt für Anleger möglich war, ihr Geld täglich schnell abzuziehen.

Das Abziehen ist beim aktuellen Projekt nicht möglich, da es sich um eine langfristige Investition handelt. Genau genommen handelt es sich hier um Vorzugsaktien, die als Erstes ein Anrecht auf Dividenden bei diesem bereits profitablen und wachsenden Unternehmen haben. Auch ich habe in dieses Projekt investiert.

89/100
Punkte
19 % Zinsen pro Jahr
Investiere in bereits profitable Unternehmen an der Seite von erfolgreichen Business Angel
Zum Anbieter*

Meine CrowdedHero Erfahrung: Das habe ich investiert

An dieser Stelle zeige ich dir mein persönliches Investment und welche Erfahrungen ich gemacht habe. Darüber hinaus wollte ich dem Anbieter einige konkrete Fragen stellen, um die Funktionsweise besser nachvollziehen zu können und anderen Anlegern mehr Transparenz zu bieten. 

Mein Portfolio

Wenn ich jetzt investieren möchte, wie genau bin ich daran beteiligt? Ich habe 2.000 Euro in das Simpleros Projekt investiert, um dir den Prozess zu zeigen. Zudem habe ich Vertrauen in das Projekt. Direkt auf der Webseite findest du den “Invest now”-Button. 

Das Projekt kann sich ordentlich für Investoren lohnen, genau wie CrowdedHero selbst. Wenn auch du dich für ein Investment interessierst, solltest du wissen, dass es ab 100 Euro losgeht. Investieren kannst du hier, womit du auch unser Projekt unterstützen kannst, ohne dass weitere Kosten für dich anfallen.

Wenn du anlegen möchtest, fallen 1,25 Prozent Gebühren an. Anschließend werden dir wichtige Daten angezeigt, die du in Ruhe überprüfen kannst. Dazu gehören wichtige Fakten zum Investment und den anfallenden Kosten. Zwischendurch musst du einige Kästchen bestätigen. 

Im Anschluss daran kannst du dir die Zahlungsweise aussuchen: entweder per Kreditkarte oder einer Banküberweisung. Ich selbst habe per Überweisung eingezahlt. Das Geld kam bereits am nächsten Tag an.

Auf diese Weise bin ich an einer sogenannten Zweckgesellschaft, mit etwas mehr als einem Prozent, beteiligt. Wichtig für Anleger ist, dass Investoren vertraglich festgeschrieben eine Rendite von 19 Prozent vor Steuern auf das Investment pro Jahr erhalten, wie im Key Investment Information Sheet nachzulesen ist.

Nach Abzug der Steuern der SPV ergibt das 14,25 Prozent an Rendite pro Jahr. Dazu muss ich mich noch bei meinem Steuerberater in Deutschland darüber informieren, ob es sein kann, dass ich dadurch keine Abgeltungssteuer mehr bezahlen muss. 

Sollte die Gründerin die ganze Firma verkaufen, müssen die Crowdanleger ihre Aktien verkaufen. Allerdings ist festgeschrieben, dass die Crowdanleger in diesem Fall mindestens 25 Prozent Rendite mit ihrem Investment machen müssen. 

Transparenz und weitere Informationen

Für mich persönlich klingt das nach einem sehr interessanten Projekt in einer Branche, in der ich bereits seit einigen Jahren unterwegs bin. Trotzdem hatte ich noch ein paar genauere Fragen an die Firma, unter anderem, wie der Deal überhaupt mit den Vested Shares Investment Agreements abläuft. Die Antwort, die ich bekam, habe ich dir im Folgenden abgebildet:


Damit wurde mir erklärt, dass es festverzinsliche und Eigenkapitalinvestments bei CrowdedHero gibt und diese Vereinbarung es den Besitzern vom Projekt erlaubt, den Crowdanlegern ihre Anteile wieder abzukaufen. Das wird besonders häufig bei Schulden in Spanien genutzt.

Darüber hinaus habe ich mich noch darüber informiert, welche Transparenzpflichten Simpleros mir gegenüber als Anleger hat:


Mir wurde geantwortet, dass sie dazu verpflichtet sind, quartalsweise ihre Zahlen zu veröffentlichen. Die SPV als Zwischengesellschaft, muss das halbjährlich tun, was gut für Investoren ist und die Transparenz erhöht. Sollte Simpleros die Zahlungen aus irgendeinem Grund nicht leisten können, gehen die Anteile an die Zwischengesellschaft der SPV.

Was könnte noch passieren? 

  • Erstmal gelten die 19 Prozent Zinsen pro Jahr für mindestens zwei Jahre
  • Danach könnte ein Investor, auch die Gründerin selbst oder jemand ganz Anderes, den Crowdanlegern ihre Anteile abkaufen
  • Wie gesagt, müssen Anleger hier mit mindestens 25 Prozent Gewinn herausgehen, neben den Zinsen, die sie noch verdienen
  • Darüber hinaus kann vom Unternehmen eine Reduktion vom Grundkapital vorgenommen werden oder die Zweckgesellschaft aufgelöst werden

Fazit: Meine CrowdedHero Erfahrungen zeigen ein interessantes Projekt

Zusammenfassend habe ich 2.000 Euro in einen Kredit investiert, der 19 Prozent Zinsen über 2 Jahre hinweg erwirtschaftet. Die Zinsen werden sehr wahrscheinlich in den nächsten Monaten wieder sinken und ich kann mir damit dauerhaft diese hohen Zinsen mit einer Firma sichern, die wir als Anleger in P2P-Kredite bereits länger kennen. Bisher haben sie sehr zuverlässig zurückgezahlt und sind zunehmend profitabler geworden.

Sollte tatsächlich der Fall eintreten, dass der Kreditgeber nicht mehr zahlen könnte, habe ich viele Rechte. In solch einem Fall kommen Anleger auch ans Eigenkapital ran und haben keinen Gerichtsprozess vor sich, der sich, wie beispielsweise bei Mintos, jahrelang ziehen kann.

Auf diese Weise finde ich als Anleger die Konditionen attraktiv und freue mich, wenn ich mir die geplanten zukünftigen Projekte ansehe. Da kommt beispielsweise ein Deal mit Swaper, einem weiteren Anbieter, den wir bereits kennen. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf weitere Projekte.
Wichtig ist, dass die Zeit zum Investieren begrenzt ist. Das vorgestellte Projekt Simpleros läuft nur noch 2 Wochen. In dieser Zeit kannst du noch investieren, wenn du an den 19 Prozent Zinsen interessiert bist.

89/100
Punkte
19 % Zinsen pro Jahr
Investiere in bereits profitable Unternehmen an der Seite von erfolgreichen Business Angel
Zum Anbieter*
Über unseren Autor

Aleks Bleck ist das Gesicht von Northern Finance und war schon mit 18 Jahren Aktionär, Kreditgeber und ETF-Investor. Sein Fokus liegt dabei auf P2P-Krediten und passiven ETFs. Aleks hat Northern Finance 2017 während seines BWL-Studiums in Lüneburg gegründet.

Den YouTube-Kanal baute er neben seiner Haupttätigkeit im Investment- und Corporate Banking auf, bevor er sich dann letztendlich Vollzeit auf Northern Finance fokussierte.

Meine TradeRepublic Erfahrungen 2024: So hat sich die beliebte App verändert!

TradeRepublic und Scalable Capital kämpfen auch 2024 auf dem Markt der deutschsprachigen Neobroker um die Krone. Klar, dass beide Anbieter regelmäßig neue Funktionen bieten oder alte verbessern – und das geht nicht immer gut! Bei den vielen Updates der letzten Monate ist es höchste Zeit, auch den Bericht über meine Trade Republic Erfahrungen zu aktualisieren! Im […]

Mehr lesen
Schneeballeffekt: So funktioniert der Vermögensaufbau im Jahr 2024

Egal, ob finanzielle Freiheit, Altersvorsorge oder andere Gründe – all diese Ziele lassen sich deutlich leichter erreichen, wenn du Geld anlegst und den Schneeballeffekt für dich nutzt. Von dieser effizienten Anlagestrategie kannst du profitieren, wenn du den Zinseszins für dich arbeiten lässt. In diesem Artikel zeigen wir dir, was genau Schneeballeffekt und Zinseszins bedeuten und […]

Mehr lesen
Die Top 7 Anlagemöglichkeiten für deine finanzielle Freiheit: So investierst du klug in 2024

Träumst du auch von Anlagemöglichkeiten, die dich finanziell frei machen? Keine Geldsorgen mehr zu haben und die Freiheit zu genießen, das Leben nach deinen Vorstellungen zu gestalten? Dieser Traum mag wie eine entfernte Fantasie erscheinen, aber er ist durchaus erreichbar! Und zwar durch kluge Investitionen. In diesem Artikel werden dir die Top 7 Anlagemöglichkeiten in 2024 […]

Mehr lesen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram